Streaming musik herunterladen

Einige Künstler haben ihre Musik von Streaming-Diensten zurückgehalten, weil sie weniger Einnahmen erzielen (siehe unten). Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise die Alben von Download-Diensten kaufen oder Ihre CDs importieren müssen (was jetzt legal ist), um sie digital anzuhören. Auch, wenn Sie in Raritäten sind, wie Live-Konzerte, Akustik-Sessions, Bootlegs, B-Sides, etc. von Ihren Lieblings-Künstler, dann müssen Sie diese möglicherweise auch herunterladen. Sie können viele dieser Songs zum Preis von nur Megabyte und ein paar Sekunden Ihrer Zeit herunterladen, und Streaming (bis zu 160kbps, ein Segen für kostenlose Dienste wie diese) ist eine Option für alles, was Sie nicht können. Wie andere von seinem ilk, werden Sie über Ihren fairen Anteil an vergessener Musik stoßen, aber es lohnt sich, durch zu waten, um die Edelsteine zu finden. Was Sie tun können, ist eine der Unten aufgeführten Seiten zu verwenden, um Musik herunterzuladen, Ihre Lieblingskünstler zu unterstützen – und das alles ohne einen Cent auszugeben! Spotify ist eine der bekanntesten Musik-Streaming-Apps der Welt. Es verfügt über eine solide Rock-Erfahrung mit zig Millionen Songs, Playlists, Podcasts, kuratierten Radiosendern und sogar einigen Videoinhalten. Nur die potente Combo von YouTube Red und Google Play Music hat eine bessere Gesamtauswahl an Video- und Audioinhalten.

Spotify ist auf Tonnen von Plattformen verfügbar, ist felsenfest, und es ist an vielen Orten auf der ganzen Welt verfügbar. Außerdem ist die kostenlose Version viel besser als die meisten Konkurrenten. Es gibt andere Musik-Streaming-Apps, die in einigen Bereichen besser, aber schlimmer in anderen. Allerdings macht Spotify alles gut und deshalb ist es beliebt. Sie können Spotify Stations auch ausprobieren, wenn Sie den Dienst auf andere Weise erleben möchten. Auf Tablets und Telefonen, autorisieren Sie zuerst das Gerät heruntergeladene Inhalte zu spielen, indem Sie zu Meine Sammlung > Einstellungen > Autorisieren. Ein Pop-up mit dem Namen Ihres Geräts wird angezeigt und Sie können entweder AUF OK klicken oder das Gerät umbenennen und auf OK drücken. Sobald Ihr Gerät autorisiert ist, können Sie Inhalte herunterladen, indem Sie zu ihm navigieren und den Schieberegler neben Download nach rechts verschieben, sodass es blau wird.

Wenn Sie ein Beatles-Maniac sind, ein Sauger für Taylor Swift oder nicht widerstehen können, ein wenig Zehenklopfen zu AC/DC, eine 100-prozentige Abhängigkeit von Streaming-Diensten könnte es nicht schneiden. Das Herunterladen von Musik von Amazon, Google Play oder iTunes bedeutet, dass die Datei direkt auf Ihr Gerät übertragen und dort gespeichert wird. Sobald es gespeichert ist, müssen Sie nicht mit dem Internet verbunden sein, um es zu hören. Sie zahlen eine Gebühr pro Song oder pro Album und es ist dann Ihre, auf andere Geräte zu übertragen, wie Sie es wünschen. Apple Music explodierte Ende 2015 mit gemischten Kritiken. Allerdings hat es sich schnell zu einer der besten Musik-Streaming-Apps da draußen. Es verfügt über 30 Millionen Songs zusammen mit Wiedergabelisten, ein 24/7 Live-Radio, und Sie können Ihre Musik hochladen und auf Ihr Gerät streamen. Es gibt auch eine soziale Komponente, wo Sie Künstlern folgen und sehen können, was sie vorhaben.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.